Lernen Sie Esports kennen

Esport

Haben Sie im Bereich Sportwetten Schweiz schon einmal etwas von Esports gehört? Hierbei handelt es sich um eine relativ neue Art der Sportwetten. Doch werden die Wetten hierbei nicht auf echten Mannschaftssport gesetzt, sondern auf live Videospiel Übertragungen. Esports Wetten sind in Gaming nationen wie Süd Korea und den USA schon längst alltag. Erfahren Sie in unserem Artikel mehr...

Was sind Esports?

ESports oder auch elektronischer Sport ist eine besondere Form des Sportwettbewerbs. Hierbei handelt es sich um Videospiele, welche in Multiplayer-Videospielwettbewerben stattfinden. Professionelle Spieler übertragen ihr Videospiel live, sodass Zuschauer dabei zusehen können.

Seit Ende der 2000 Jahre wurden die ersten professionellen Spiele übertragen. Die live Streaming Events erfreuen sich zunehmend großer Beliebtheit. Spieleentwickler haben seit den 2010er Jahren aktiv Turniere und Veranstaltungen rund um die live Events veranstaltet.

Welche ESportarten werden angeboten?

Angeboten werden Ego-Shooter, Kampf- Battle oder Echtzeit-Strategiespiele.

Bekannte Unternehmen, die teilnehmen, sind League of Legends, Dota, Counter-Strike, Overwatch, Street Fighter und Starcraft.

Wie werden die Videospiele gestaltet?

Die Videospiele für ESports werden besonders designed, sodass sie besonders gut geeignet sind. So ist es nicht mehr zwingendermaßen so, dass der Fokus auf dem Spieler und auf seiner Spielerfahrung liegt.

Spiele werden mittlerweile für ESports so gestaltet, dass sie professionell gespielt werden können.

So können vom Entwickler besondere ESport Funktionen eingefügt werden und es können Änderungen im Design vorgenommen werden.

Der Zuschauermodus

Viele Spieleentwickler haben extra Beobachtungsfunktionen eingefügt in die Spiele. So kann das Spiel aus der Sicht vom konkurrierenden Spieler beobachtet werden. Es gibt aber auch eine Oberfläche, die Zuschauern den Zugriff auf gewisse Informationen zum Spiel bereitstellt.

Selbst die Spieler selbst haben teilweise keinen Zugriff auf diese speziellen Informationen.

Mit dem Aufkommen von virtual Reality Techniken 2016 haben sich auch die ESport Spiele dahingehend entwickelt. So können Zuschauer im virtual Reality Modus Zuschauen und haben die komplette Immersivität.

Ligen und Turniere

Es gibt verschiedene Ligen und Turniere, in denen die ESport Arten angeboten werden. Erfahren Sie im Folgenden mehr über diese Ligen und Turniere.

Aufstiegs- und Abstiegschancen

In fast allen Teambasierten Sportarten werden organisierte Spiele auf den Einsatz von Aufstieg und Abstieg konzentriert. So können sich gesponsorte Teams zwischen der Organisation des Wettbewerbs bewegen und zwischen den Ligen bewegen, je nachdem wie sich die Mannschaft macht.

Dies ist angelehnt a den Profisport in europäischen und asiatischen Gebieten. ESport Teams werden je Saison gewisse Spiele spielen, um sich bis zum Ende der jeweiligen Saison an die erste Stelle der Ligen zu spielen.

Die Ligen, die gut abschneiden, können in höhere Ligen aufsteigen, während schlechtere weiter absteigen.

Franchise Ligen

Da sich immer mehr Zuschauer für ESports interessiert haben, haben einige Unternehmen solche Ligen erschaffen, die wir Franchise Systeme aufgebaut sind. Alle Teams werden hierbei von einem großen Finanz Sponsoren unterstütz.

Dies ist sehr interessant für große Investitionen, die getätigt werden. Teams, die sich im Aufstieg befinden, werden unterstützt und finden einen Ansporn.

Spieler, die hieran teilnehmen, bekommen ein Mindestgehalt, haben einen Vertrag und erhalten Vorteile, die verhandelt werden.

Spieler können Verträge abschließen, es kann zwischen den Teams gehandelt werden und freie Agenten können entlassen werden.

Im Jahr 2018 wurde mit 12 Teams gestartet, während es zwei Jahre spätere bereits 20 waren.

Erfahren Sie hier mehr über Sportwetten:

Menu